Facebook Icon Besuchen Sie uns auf Facebook

 

Abendmusik

  • Samstag, 4. November, 19.30, Kirche Trachselwald
  • Freitag, 10. November, 20.00, Reformierte Kirche Büren a. A.
  • Samstag, 11. November, 19.30, Stadtkirche Biel
  • Flyer: Flyer Konzertprogramm (3 MB)
  • Werke für Chor a cappella und Violoncello solo von Monteverdi, Schütz, Scheidt, Bach, Mendelssohn, Brahms und Nystedt:

  • "Singet dem Herrn ein neues Lied" (Psalm 98) für zwei vierstimmige Chöre von Heinrich Schütz, aus den Psalmen Davids, Nr. 14 (SWV 35)
  • "Ein feste Burg ist unser Gott", Choralsatz von Heinrich Schütz
  • "Ein feste Burg ist unser Gott", Motette zu 8 Stimmen von Samuel Scheidt
  • Prélude aus der Suite für Violoncello solo, von Johann Sebastian Bach (BWV 1012)
  • "Vater unser im Himmel Reich", Choralsatz Johann Sebastian Bach
  • Fünf Gesänge für gemischten Chor a cappella, op. 104 von Johannes Brahms
    Nachtwache I, Nachtwache II, Letztes Glück, Verlorene Jugend, Im Herbst
  • "Komm süsser Tod", J. S. Bach, bearb. Knut Nystedt, 
  • Allemande aus der Suite für Violoncello solo, von Johann Sebastian Bach (BWV 1012)
  • Von Felix Mendelssohn Batholdy
    • "Surrexit pastor bonus", Nr. 3 aus drei Motetten für Frauenchor und Orgel, op. 39
    • "Adspice Domine" und "O lux beata trinitas" aus Responsorium et Hymnus "Adspice Domine" (Vespergesang) für Männerchor, Violoncello und Kontrabass op. 121
    • "Denn er hat seinen Engeln", Doppelquartett aus "Elias", op. 70 (a cappella-Fassung)
  • Aus Vespro della Beata Vergine 1610 (Marienvesper) von Claudio Monteverdi
    • Nisi Dominus
    • Lauda Sion
    • Ave maris stella
  • Ausführende:
    Bieler Kammerchor
  • Paul Handschke, Violoncello
  • Gian-Luzi Niederhauser, Kontrabass
  • Leitung: Alfred Schilt
  • Eintritt: frei (Kollekte, Richtpreis Fr. 20.-)

Letztes Konzert

Frühere Konzert